Ihr Lieben,

der Weihnachtsplätzchen-Klassiker schlechthin, darf natürlich auf meinem Blog nicht fehlen und deshalb habe ich hier das Zimtsterne Rezept für euch!
Der Thermomix® wird uns dabei unterstützen, doch ihr könnt das Rezept natürlich mit jeder anderen Küchenmaschine machen.

Schaut euch gerne mein Anleitungsvideo an, denn hier zeige ich euch Schritt für Schritt wie das Rezept funktioniert 🙂

Viel Spaß beim Backen.
Eure Vany

*(Werbung):

 

Thermomix® Zimtsterne

Vorbereitungszeit: 40 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 5 Minuten

Plätzchen

Portionen: ca. 2,5 Bleche (50-60 Plätzchen)

Thermomix® Zimtsterne

Zutaten

  • 3 Stück Eiweiß
  • 300 g Puderzucker
  • 400 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Zimt

Anleitung

Vorbereitung:

falls ihr den Zucker selbst zu Puderzucker verarbeiten möchtet, dann gebt 300 g Zucker in den Mixtopf und stellt Stufe 10 ein.

Das gleiche gilt für die Mandeln: falls ihr ganze Mandeln habt, dann könnt ihr diese (portionsweise 2x 200 g) auf Stufe 10 mahlen.

Zubereitung:

Den Schmetterling in den sauberen und fettfreien Mixtopf (wichtig, denn sonst schlägt das Eiweiß nicht richtig) einsetzen. Eiweiße hinzufügen und für 2 Min. / Stufe 3,5 zu Eischnee aufschlagen.

Den Mixtopfdeckel ohne Messbecher drauf lassen und 1 Min. / Stufe 3 einstellen. In dieser Zeit 250 g vom Puderzucker portionsweise durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.

Schmetterling entfernen. Ein Drittel vom Eischnee aus dem Mixtopf in eine Schüssel umfüllen und mit einem nassen Handtuch abdecken (damit bleibt er geschmeidig).

Nun die gemahlenen Mandeln und den Zimt, zu dem noch verbliebenen zwei Drittel Eischnee, hinzufügen und für 10 Sek. / Stufe 5 unterrühren.

Backofen auf 120°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den fertigen Teig auf eine, mit Puderzucker bestreuten, Fläche ca. 5 mm dick ausrollen. Mit einem Teil des Eischnees bestreichen.

Mit einem Sterneausstecher die Zimtsterne ausstechen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech geben.

Den Teigrest nochmal zusammenkneten (sollte er zu weich werden, einfach noch etwas Puderzucker unterkneten), wieder ausrollen, mit dem Eischnee bestreichen und weitere Sterne ausstechen. Solange wiederholen bis kein Teig mehr übrig ist.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten (alle Bleche nacheinander) auf unterster Schiene backen.

Die Zimtsterne bis zum Erkalten auf dem Backblech liegen lassen, damit sie nicht brechen oder kleben bleiben.

In einer Keksdose aufbewahren.

https://vanyskueche.de/thermomix-zimtsterne/

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Diese dienen zur Orientierung und zum einfachen Finden der Produkte und werden, falls sie genutzt werden, mit einer kleinen Provision ausgezahlt.

Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Teilen und speichern:
Menü schließen