Hallo ihr Lieben,

heute habe ich einen Klassiker für euch und zwar den weltberühmten Marmorkuchen. Wer kennt ihn nicht? 🙂
Da ich noch Reismehl zuhause hatte, habe ich den Kuchen einfach mal „glutenfrei“ gebacken.
Das ist natürlich für alle, die unter Zöliakie leiden, eine gute Alternative (okay außer die Smarties, die solltet ihr dann weglassen) 🙂
Der Kuchen lässt sich selbstverständlich auch 1:1 mit ganz normalem Weizenmehl zubereiten.

Viel Spaß beim Backen!
Eure Vany

Thermomix® Marmorkuchen (glutenfrei)

Thermomix® Marmorkuchen (glutenfrei)

Zutaten

  • 200 g Butter, in Stücken
  • 240 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 TL Vanillezucker
  • 1 Msp. Zitronenschale (optional)
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 280 g Mehl (Reis- oder Weizen)
  • 1/2 Pck. Backpulver (Achtung nicht alle sind glutenfrei)
  • 100 ml Milch
  • 20 g Backkakao
    Verzierung (optional):
  • ca. 200 g Kuvertüre
  • oder Puderzucker

Zubereitung

Backofen vorheizen, 180°C Ober-/Unterhitze.

Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 (ggfs. zwischendurch mal mit dem Spatel vom Rand lösen).

Deckel auf dem Mixtopf lassen und ohne Messbecher die Eier einzeln einfließen lassen, Stufe 5 (jedes Ei ca. 15 Sekunden).

Mehl, Backpulver, Salz, Vanilleextrakt (oder Vanillezucker) und 60 g von der Milch dazugeben, 30 Sek. / Stufe 5 (mit Hilfe des Spatels).

Eine Gugelhupf Form (ca. 25 cm Durchmesser) ausgiebig einfetten und 2/3 des Teiges einfüllen.

Den restlichen Teig im Mixtopf mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben und den Backkakao, sowie die restliche Milch (40 g) dazugeben, 5 Sek. / Stufe 5 (Teig nochmal vom Rand lösen und wiederholen).

Den dunklen Teig auf die helle Teigschicht geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.

Den Kuchen für ca. 50-60 Min. im vorgeheizten Backofen backen.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Min. in der Form lassen, dann stürzen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Schokoglasur oder Puderzucker verzieren (Info: Smarties sind leider nicht glutenfrei!).

https://vanyskueche.de/thermomix-marmorkuchen-glutenfrei/
Thermomix® Marmorkuchen (glutenfrei)

Thermomix® Marmorkuchen (glutenfrei)

Zutaten

  • 200 g Butter, in Stücken
  • 240 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 TL Vanillezucker
  • 1 Msp. Zitronenschale (optional)
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 280 g Mehl (Reis- oder Weizen)
  • 1/2 Pck. Backpulver (Achtung nicht alle sind glutenfrei)
  • 100 ml Milch
  • 20 g Backkakao
    Verzierung (optional):
  • ca. 200 g Kuvertüre
  • oder Puderzucker

Zubereitung

Backofen vorheizen, 180°C Ober-/Unterhitze.

Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 (ggfs. zwischendurch mal mit dem Spatel vom Rand lösen).

Deckel auf dem Mixtopf lassen und ohne Messbecher die Eier einzeln einfließen lassen, Stufe 5 (jedes Ei ca. 15 Sekunden).

Mehl, Backpulver, Salz, Vanilleextrakt (oder Vanillezucker) und 60 g von der Milch dazugeben, 30 Sek. / Stufe 5 (mit Hilfe des Spatels).

Eine Gugelhupf Form (ca. 25 cm Durchmesser) ausgiebig einfetten und 2/3 des Teiges einfüllen.

Den restlichen Teig im Mixtopf mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben und den Backkakao, sowie die restliche Milch (40 g) dazugeben, 5 Sek. / Stufe 5 (Teig nochmal vom Rand lösen und wiederholen).

Den dunklen Teig auf die helle Teigschicht geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.

Den Kuchen für ca. 50-60 Min. im vorgeheizten Backofen backen.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Min. in der Form lassen, dann stürzen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Schokoglasur oder Puderzucker verzieren (Info: Smarties sind leider nicht glutenfrei!).

https://vanyskueche.de/thermomix-marmorkuchen-glutenfrei/

Teilen und speichern:
Menü schließen