Ihr Lieben,

heute habe ich ein schnelles und vor allem gesundes Waffelrezept für euch.

Ich zeige euch wie ihr leckere Haferflockenwaffeln zubereiten könnt.

Sie sind ohne Mehl und Zucker und werden nur mit Honig gesüßt. Dennoch sind sie super lecker 🙂

Ihr könnt sie auch als herzhafte Variante machen. Dazu einfach den Honig und Zimt weglassen und herzhaft belegen.

Auch vegan könnt ihr sie zubereiten. Dazu einfach die Butter mit Margarine austauschen und den Honig durch Agavendicksaft oder Ahornsirup.

Ich finde sie besonders lecker mit Kokosöl bestrichen und Bananen.

Probiert sie unbedingt mal aus.

Eure Vany

*(Werbung): mein Waffeleisen:

Haferflockenwaffeln

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Frühstück, Kuchen/Torten

Portionen: ca. 8 Waffeln

Haferflockenwaffeln

Zutaten

  • 400 g feine glutenfreie Haferflocken
  • 2 EL geschmolzene Butter oder Margarine
  • 3 EL Honig oder vegane Alternativen (z.B. Agavendicksaft)
  • 1 Prise Salz
  • ca. 600 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zimt

Anleitung

Alle Zutaten mit einem Löffel zu einem Teig verrühren. Der Teig sollte sich leicht vom Löffel lösen. Falls nicht, noch etwas Wasser dazu geben.

Das Waffeleisen vorheizen. Evtl. mit etwas Butter einfetten.

Den Teig im Waffeleisen ausbacken. Wenn er zu fest wird, noch etwas Wasser dazugeben.

Am besten schmecken die Waffeln warm. Man kann sie aber auch super toasten.

https://vanyskueche.de/haferflockenwaffeln/

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Diese dienen zur Orientierung und zum einfachen Finden der Produkte und werden, falls sie genutzt werden, mit einer kleinen Provision ausgezahlt.

Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Teilen und speichern:
Menü schließen