Ihr Lieben,

diese Rentiere sind lustige Schokoladen-Muffins für Weihnachten. Verfeinert habe ich sie mit Lebkuchengewürz.

Sie eignen sich prima für Weihnachtsfeiern in Kindergarten und Schule, aber auch Erwachsene haben ihre Freude daran 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen.
Eure Vany

*(Werbung):

Rentier-Muffins

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Kuchen

Portionen: 12 Muffins

Rentier-Muffins

Zutaten

    Teig:
  • 2 Eier
  • 125 g geschmolzene Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 g saure Sahne
  • 2 EL Backkakao
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
    Dekoration:
  • 100-150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 24 kleine Salzbrezel
  • 24 Zuckeraugen
  • 12 rote Schokolinsen

Anleitung

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. Zur Seite stellen.

In einer zweiten Rührschüssel alle restlichen Zutaten miteinander verrühren.

Das Eiweiß mit einem Löffel vorsichtig unterheben.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ein Muffinsblech mit 12 Muffinförmchen auslegen und gleichmäßig Teig einfüllen.

Muffins für 15 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Auskühlen lassen.

Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und auf den Muffins verteilen.

Solange die Schokolade noch flüssig ist, die Dekoration (Nase, Augen, Geweih) anbringen. Fest werden lassen.

https://vanyskueche.de/rentier-muffins/

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Diese dienen zur Orientierung und zum einfachen Finden der Produkte und werden, falls sie genutzt werden, mit einer kleinen Provision ausgezahlt.

Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Teilen und speichern:
Menü schließen