Ihr Lieben,

seit ich die Lebkuchenglocke kenne, gibt es jedes Jahr zu Weihnachten selbstgemachte Lebkuchen. Denn damit formt ihr die Lebkuchen ganz schnell & einfach. Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren 😉
Aus der Teigmenge habe ich (bei 5 cm Durchmesser) ca. 50 Lebkuchen rausbekommen.

Lebkuchenglocke:
*5 cm Durchmesser:
https://amzn.to/2C9X7a0

* inkl. Backoblaten 5 cm:
https://amzn.to/2CanfBY

Im Video zeige ich euch wie es geht und verrate euch mein Elisenlebkuchenrezept.

Viel Spaß beim Backen.

Eure Vany

Mini Elisenlebkuchen

Plätzchen

Portionen: 50

Mini Elisenlebkuchen

Zutaten

  • 6 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 100 g geraspelte Zartbitterschokolade
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 5 EL Honig
  • ca. 50 Backoblaten (5 cm Durchmesser)
    Optional:
  • Schokoglasur oder Puderzuckerglasur mit Wasser/Rum angerührt

Anleitung

Eier in einer Schüssel mit einem Handrührgerät schaumig rühren.

Dann alle anderen Zutaten dazugeben und mit einem Rührlöffel oder den Händen vermengen.

Den Teig mindestens für 3 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Anschließend den Teig portionsweise auf die Oblaten geben (entweder mit der Lebkuchenglocke oder einem Löffel).

Die Lebkuchen auf einem mit Backpapier belegtem Backblech für ca. 20 Min. backen.

Nach dem Backen die Lebkuchen vollständig abkühlen lassen und nach Belieben mit Glasur bestreichen.

https://vanyskueche.de/mini-elisenlebkuchen/

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Diese dienen zur Orientierung und zum einfachen Finden der Produkte und werden, falls sie genutzt werden, mit einer kleinen Provision ausgezahlt.

Teilen und speichern:
Menü schließen